pAST, pRESENT, fUTURE!

 

 

Die AMIGA ARENA  hatte es sich 1997 zur Aufgabe gemacht,

den Amiga Markt aktiv zu unterstützen.

Bis ins Jahr 2004, wurden durch verschiedene Aktionen wie z.b. Sonderpreise für Shareware,

sowie  die Freigabe oder die Weiterentwicklung von Software aus dem Free

und Kommerziellen Bereich ermöglicht.

Zudem führte die AMIGA ARENA mehr als über 100 Interviews und war Maßgeblich an der Veröffentlichung des PDF Magazins AmigaInsider sowie der Spiele PuzzleBOBS

und Aqua (Deutschsprachig) beteiligt.

 

Faszination Amiga(OS) !

Auch noch heute, macht der Amiga Spaß.

Ob zum spielen alter Klassiker, Anwendungen oder einfach nur um in Erinnerungen zu schwelgen.

Der Commodore Amiga, hat seine Berechtigung und diese Homepage möchte dazu beitragen, 

das der Amiga und besonders die Free und Shareware Entwickler,

die den Amiga Jahrelang nach dem Untergang von Commodore noch unterstützt haben, auch in Zukunft nicht vergessen werden.

 

Neben der Software, die durch die Bemühungen der Amiga Arena veröffentlicht wurde,

wird es auch Klassiker aus der Freeware Scene hier zum Download geben.

 

Hinweis

Die hier angebotene Software, wird ausschließlich mit der Genehmigung der Entwickler zur Verfügung gestellt. 

Viele Spiele wurden schon vor Jahren, erstmals durch die Bemühungen der AMIGA ARENA zum freien 

und  legalen Download angeboten.

Mittlerweile richten sich die Archive in erster Linie an WinUAE Anwender

und liegen somit in der Regel im ADF Format zum Download bereit.

 

Weitere Informationen zu hier veröffentlichten Software findet man u.a. auf der Homepage Hall of Light.

 


Tanks Furry

 

 Tanks Furry wurde 2015 in Polen auf der RetroKomp erstmals in einer frühen Demo Version vorgestellt, wobei es dort den zweiten Platz belegen konnte.

Anfang 2016 veröffentlichte das Entwickler Team 

Project R3D die Vollversion als Freeware und in einer Sammler Box Edition.

Tanks Furry ist ein Panzer Duell Spiel, was bis zu 4 Spieler gleichzeitig spielen können.

 

Download:  Tanks Furry

Box Edition: AMIGA.net.pl

 

 (03.04.2016)


Interview mit Frank Abbing

 

Wenn es um die Umsetzung des Brettspiels Risiko auf dem Amiga geht, kommt wohl niemand an die Variante von Frank Abbing (UAC Design) vorbei.

Riskful richtet sich hierbei nach den gängigen Spielregeln des originalen Brettspiels von Parker Bros.

Riskful enthält aber auch Sonderregeln wie Aufstände, Erdbeben und Blitzkrieg!

Im Jahr 2001 wurde die letzte Version für den Amiga veröffentlicht.

Für alle Risiko Freunde, die Beste nichtkommerzielle Amiga Version!

 

Neben Riskful entwickelte Frank Abbing noch die Spiele Awaking und Weltendämmerung.

 

Interview

(13.02.2016)


Awaking

 

 Im Jahr 2000 ermöglichte die Amiga Arena erstmals die Freigabe von Awaking, das von Frank Abbing 

(UAC Design) 1995 entwickelt wurde. 

Awaking ist ein Quizspiel wie ´Jeopardy´, ´Riskant´ oder ´Der grosse Preis´.

 

Awaking

 (08.02.2016)


Putty Squad

 

Im Jahr 2013 von System 3, nach fast 20 Jahren 

als Freeware auf dem Amiga veröffentlicht, sollte jeder Freund von  Jump 'n' Run Spielen sein eigen nennen.

 

Putty Squad

 (24.01.2016)


Pferderennen

 

Mit Genehmigung von Markus Pohlmann 

ermöglichte die Amiga Arena im Jahr 2001 

die Vollversion von "Pferderennen".

Pferderennen ist wie der Name schon sagt,

ein Wettspiel, in welchem Sie auf eines von 6 Rennpferden setzen können, welches zuerst das Ziel erreicht! 

Pferderennen ist ein echtes Kleinod auf dem Amiga, da es weitaus unbekannt ist.

  

Perderennen

 (14.01.2016)


German Trucking

 

Mit der Genehmigung von Detlef Mögenburg

ermöglicht die Amiga Arena den Download  

der Wirtschaftssimulation German Trucker

aus dem Jahr 1992.

 German Trucking eine Speditions-Wirtschaftssimulation in der Ihr Waren transportieren müsst und das möglichst kostengünstig und Eure Spedition auszubauen.

 

German Trucking

 (22.10.2015)


Interview mit Achim Stegemann

(Digital Almanac III)

 

10 Jahre ist es jetzt her, das der Entwickler

Achim Stegemann sich aus der Amiga - Szene  

verabschiedete und im Jahr 2006 sein

Astronomie-Programms Digital Almanac 3 als Freeware veröffentlichte.

Ich sprach mit Achim Stegemann über die damalige Entscheidung DA III als Freeware zu veröffentlichen und was aus dem Quellcode wurde der im Aminet zugänglich ist.


Interview 2000

Interview 2002

Interview 2015


(08.07.2015) 


Energy

Energy, gehört zu den vielen Amiga Spielen,

die nach dem Ende von C= (1994) nicht mehr veröffentlicht wurden.

Energy, sollte 1995 für den Amiga veröffentlicht werden und erschien dann letztendlich 1997 nur für Windows Rechner unter dem Namen Nebula Fighter.

Immerhin,  es existiert eine spielbare Demo Version von Engery, die das Potenzial dieses 2D Side-Scrolling Shooters gut zur Geltung bringt.

(21.06.2015)


 Aquanaut

 

1995 von F1 Licenceware veröffentlicht und von Phil Ruston entwickelt, handelt es sich bei Aquanaut um einen Side-Scoller Shooter der sich an das Spiel Shark vom C64 orientiert.

Aquanaut ist ein solider Low - Budget  Shooter  mit Extra Waffen und Endboss Gegner.

(13.06.2015)


Rags

 

1995 begann die Entwicklung von Rags,

das eigentlich Kommerziell vertrieben werden sollte.

Im Jahr 2001 veröffentlichten dann die Entwickler von Shades Production aus einer Laune heraus,

spontan Rags als PD - Spiel.

 

Rags ein Mann gegen Mann Kampfspiel, das sich an dem letzten Level des beliebten und bis 2010 indizierten C64 Spiels "Beach Head II" orientiert.

Ein Interview mit den Entwicklern aus dem Jahr 2001 ist zudem auch Online.

(08.06.2015) 


Action / Adventure

Jump ´n´ Run

                                                             Putty Squad

Strategie

Shoot ’em ups

Arcade / Action

Puzzle / Mind / Board

                                                                    Awaking

Racing / Sport

Wirtschafts-Sim.

                                                   German Trucking

DNA

Tools

                                                             ArtEffect 1.5

DITO

FLM